WELCOME TO KONE!

Are you interested in KONE as a corporate business or a career opportunity?

Corporate site

Would you like to find out more about the solutions available in your area, including the local contact information, on your respective KONE website?

Your suggested website is

United States

Go to your suggested website

Cookies

Um Ihnen ein optimales Erlebnis auf unserer Webseite bieten zu können, verwenden wir verschiedene Arten von Cookies. Diese ermöglichen es uns, die Nutzung der Webseiten zu analysieren, unsere Website für Sie zu optimieren und interessengerechte Inhalte über verschiedene Kanäle zu präsentieren. Mit dem Klick auf "Ich stimme zu" stimmen Sie der Verwendung zu. Sie stimmen zugleich zu, dass wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen (z.B. Google Analytics) senden. Über „Cookie-Einstellungen“ haben Sie jederzeit die Möglichkeit Ihre Cookie-Auswahl anzupassen oder Ihre Einwilligung zu widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top

COVID-19: KONE unterstützt weltweit das Wohl und die Ausbildung von Kindern in Zeiten von Corona

Die COVID-19 Krise stellt uns rund um den Globus vor viele Herausforderungen und die Auswirkungen der Pandemie sind nach wie vor in vielen Bereichen spürbar. KONE hat aus diesem Grund einmalig ein weltweites Spendenprogramm eingerichtet, um insbesondere das Wohlergehen und die Ausbildung von Kindern aus benachteiligten Familien zu unterstützen. In der Schweiz geht der Beitrag an das Kinderhilfswerk Petite Suisse.

Pressemitteilung Veröffentlicht am 18.06.2020 08:00

img_petitesuisse_pictures

Die Beschränkungen der Behörden haben in vielen Ländern zu Schulschliessungen geführt und die Bewegungsfreiheit der Kinder stark eingeschränkt. Fernunterricht ersetzte die normalen Schulstunden. Es besteht jedoch die Gefahr, dass diese Massnahmen zu Ungleichheit führen können, da nicht alle Kinder den gleichen Zugang zu elektronischen Geräten haben und im gleichen Masse von Eltern oder Erziehenden unterrichtet werden können.

Nebst den Gesundheitsrisiken, die vom Virus selbst ausgehen, haben Familien, die in überfüllten Räumen leben, mitunter auch mit einem eingeschränkten Zugang zu Nahrung, sanitären Einrichtungen und Gesundheitsdiensten zu kämpfen.

Unterstützung da, wo wir tätig sind

Zur Unterstützung der Kinder, die unter dieser schwierigen Situation leiden und zur Förderung ihres Wohlergehens und ihrer Ausbildung hat die KONE Centennial Foundation in den über 60 Ländern, in denen KONE tätig ist, ein Spendenprogramm eingerichtet. Die Fördermittel gehen an ausgewählte Organisationen und Projekte in den jeweiligen Regionen.

"Die Coronavirus-Pandemie ist eine beispiellose Krise, die uns alle betrifft. Es ist uns ein besonderes Anliegen, das Wohlergehen und die Bildung der Kinder zu fördern", sagt Henrik Ehrnrooth, Präsident und CEO von KONE.

KONE spendet für Petite Suisse Kinderhilfe

In der Schweiz geht die Spende an die Petite Suisse Kinderhilfe. Unter dem Leitsatz «Jedes Kind zählt» engagiert sie sich seit über 10 Jahren in der ganzen Schweiz für das Wohl von Kindern, Jugendlichen und Familien.

In Zeiten von Corona macht sich Petite Suisse dafür stark, diese über den Virus und den richtigen Schutz aufzuklären, mit Einkaufs-, Putz- und Fahrdiensten sowie Online-Nachhilfe tatkräftig zu helfen und Familien, die in finanzielle Not geraten sind, zu unterstützen. Auch über die Krise hinaus setzt sich das Hilfswerk tagtäglich dafür ein, den hilfsbedürftigen Kindern und Jugendlichen in der Schweiz eine bessere Zukunft zu ermöglichen.

Wir sind dankbar, dass wir mit unserer Spende einen Beitrag an dieses bemerkenswerte Engagement leisten können.

img_petitesuisse_logo

Kontakt

KONE (Schweiz) AG
Priska Senn, Marketing & Communications
+41 79 274 18 12
priska.senn at kone.com

Diese Seite teilen