WELCOME TO KONE!

Are you interested in KONE as a corporate business or a career opportunity?

Corporate site

Would you like to find out more about the solutions available in your area, including the local contact information, on your respective KONE website?

Your suggested website is

United States

Go to your suggested website

Back to top

Ohne Dachaufbau flexibler planen und Kosten senken

Der kompakte KONE MonoSpace® 500 ist ab sofort mit einer Schachtkopfhöhe von 2,5 Metern erhältlich. Damit erübrigt sich der Dachaufbau, was zu zahlreichen Vorteilen führt und Architekten mehr Spielraum bei der Gebäudeplanung gibt.

Medieninformation Veröffentlicht am 30.05.2017 09:47

Erstklassige Energieeffizienz, hoher Fahrkomfort, eine vielfältige Auswahl zeitgenössischer Kabinenausstattungen und eine optimale Schachtnutzung zeichnen den MonoSpace® 500 von KONE aus. Vor 20 Jahren als erster maschinenraumloser Aufzug der Welt eingeführt, ist er heutzutage die weltweit meistverkaufte Lösung mit rund 500'000 Installationen in Büro- und Wohngebäuden. Sein innovativer KONE EcoDisc® Antrieb vermindert die CO2-Bilanz der Immobilie beträchtlich und fordert dank seiner kompakten Bauweise eine geringere Schachthöhe sowie -breite zugunsten der Kabinengrösse.

Jetzt ist der KONE MonoSpace® 500 mit einer reduzierten Schachtkopfhöhe von lediglich 2,5 Metern und ohne Überfahrt verfügbar. Damit wird der architektonisch störende Dachaufbau überflüssig. Dies vereinfacht die Bauplanung, senkt massgeblich die Kosten und erlaubt mehr Flexibilität in der Gebäudegestaltung. Denn durch das Wegfallen des Aufbaus sind Flachdächer einfacher konstruierbar, und bei Sattel- sowie Pultdächern wird die obere Etage besser zugänglich. Damit ist sogar ein nachträglicher Aufzugseinbau in denkmalgeschützten Bauten möglich. Selbstverständlich erfüllt der KONE MonoSpace® 500 weiterhin vollumfänglich die neuen Normen EN 81-20 und EN 81-50.

Auch der Energieverbrauch wird nochmals minimiert. Dachisolationsarbeiten der Durchstösse erübrigen sich und durchgehende Dachflächen bieten einen besseren Wärmeschutz, da mit einem Dachaufbau Heizenergie verloren geht. Somit sind die Flächen anderweitig nutzbar, wie beispielsweise für einen Dachgarten oder der Installation einer Solaranlage. Ohne Dachaufbau ist ein Gebäude in jedem Fall eine gestalterisch, planerisch und wirtschaftlich optimale Lösung.


Über KONE
KONE ist einer der weltweit grössten Hersteller von Aufzügen und Rolltreppen. 1910 in Helsinki gegründet, bietet das Unternehmen technologisch führende Lösungen für Neubauten sowie am Lebenszyklus des Gebäudes orientierte Modernisierungen und Wartungen von Eigen- und Fremdanlagen. Durch effektiven People Flow® bewegen sich die Menschen sicher, komfortabel und schnell in und zwischen Gebäuden.
KONE verfügt weltweit über sieben Produktionsstätten sowie acht Forschungs- und Entwicklungsstandorte. Der Hauptsitz ist in Espoo, Finnland. KONE ist börsenkotiert (NASDAQ OMX, Helsinki) und erwirtschaftete 2016 mit 52'000 Mitarbeitenden in über 60 Ländern weltweit einen Umsatz von 8,8 Milliarden Euro. Mit mehr als 1000 Niederlassungen betreut KONE über 1,1 Millionen Anlagen. In der Schweiz beschäftigt das Aufzugs- und Rolltreppenunternehmen über 270 Mitarbeitende.

Kontakt
KONE (Schweiz) AG
Priska Senn, Marketing & Communications Specialist
Ruchstuckstrasse 21
Postfach 131
8306 Brüttisellen
Telefon +41 44 838 42 09
E-Mail priska.senn at kone.com

Medieninformation als PDF downloaden »

Diese Seite teilen