KONE ist das erste Unternehmen der Branche, das weltweit CO2-neutrale Fertigungsanlagen betreibt

Pressemitteilung Veröffentlicht 28.09.2023 13:32

Die KONE Corporation, ein weltweiter Marktführer in der Aufzugs- und Rolltreppenbranche, hat einen bedeutenden Meilenstein früher als geplant erreicht, als die Fertigungseinrichtungen von KONE Ende Juni 2023 CO2-neutral geworden sind. Diese Errungenschaft zeigt, wie engagiert sich KONE für die Erfüllung seines Klimaversprechens einsetzt und sich bemüht, weltweit einen erstklassigen Lieferkettenbetrieb zu gewährleisten. 2020 hat KONE seinen ambitionierten, handlungsbasierten Weg zu einem CO2-neutralen Betrieb bis 2030 an der Science Based Targets initiative ausgerichtet und validiert, um zur Begrenzung der weltweiten Klimaerwärmung auf 1,5 °C beizutragen.

Förderung eines nachhaltigen Fabrikbetriebs weltweit

KONE verfügt über zehn Werke in sieben Ländern auf der ganzen Welt. Alle von ihnen haben aktiv daran gearbeitet, ihre Scope-1- und Scope-2-Emissionen im Vergleich zu 2018 um 71 % zu senken.

Als Teil der Scope-1-Emissionsziele investiert KONE ständig in Energieeffizienz und bemüht sich, in allen seinen Fertigungseinheiten auf Elektrofahrzeuge umzusteigen. KONE hat in Energieeffizienz sowie in Fertigungslinienrobotik und Automatisierung investiert und unter anderem Heizungs-, Lüftungs- und Klimatisierungssysteme eingeführt, die zur Vergrößerung der Energieeinsparungen beitragen. In 8 von 10 Fabriken wurden herkömmliche Gabelstapler durch elektrische Modelle ersetzt und die meisten der verbleibenden Gabelstapler mit Dieselantrieb nutzen inzwischen Biokraftstoffe.

Darüber hinaus hat KONE Solaranlagen in neun von zehn Werken installiert. Alle Fertigungseinrichtungen kaufen seit Anfang 2023 100 % Ökostrom ein. Zwei Fertigungsanlagen sind zu umweltfreundlichen Fernwärmepartnern gewechselt. Die verbleibenden CO2-Emissionen werden durch einen unabhängigen Partner kompensiert.

„Dies ist ein bedeutender Schritt in KONEs Ambition, die widerstandsfähigste, nachhaltigste und wettbewerbsfähigste Lieferkette in der Branche zu haben“, kommentiert Mikko Korte, EVP, KONE Supply Chain. „Nachhaltigkeit gehört zu den Kernprinzipien aller unserer Geschäftsbereiche und Aktivitäten. Unser Fertigungsanlagen sind ein wesentlicher Bestandteil unseres Lieferkettenbetriebs und CO2-Fußabdrucks, und ich bin sehr stolz darauf, dass KONE die Branche in Sachen CO2-Neutralität anführt.“

Die ambitionierten Klimaziele von KONE

2020 hat KONE sein Klimaversprechen mit wissenschaftlich fundierten Zielen zur erheblichen Reduzierung seiner THG-Emissionen bis 2030 vorgestellt. Diese tragen dazu bei, die weltweite Klimaerwärmung auf 1,5 °C zu begrenzen.

KONE war das erste Unternehmen in der Aufzugs- und Rolltreppenbranche, das sich ambitionierte Klimaziele gesetzt hat, die auf der neuesten Klimaforschung der Science Based Targets initiative (SBTi) beruhen.

Außerdem hat KONE beschlossen, einen CO2-neutralen Betrieb bis 2030 anzustreben, wobei unsere Fertigungsanlagen dieses Ziel bereits Ende Juni 2023 erreicht haben. KONE hat sich zu einer 50%igen Reduzierung seiner betrieblichen Emissionen verpflichtet. Dies umfasst sowohl direkte THG-Emissionen aus Quellen, die von dem Unternehmen kontrolliert werden, wie Fahrzeugemissionen (Scope 1), als auch indirekte THG-Emissionen im Zusammenhang mit dem Einkauf von Strom, Wärme oder Kühlung (Scope 2). Die Ziele sollen bis 2030 erreicht werden, wobei die Werte von 2018 den Ausgangspunkt darstellen. Zusätzlich strebt KONE eine 40%ige Reduzierung der Emissionen an, die mit den Rohstoffen seiner Produkte und deren Energieverbrauch über ihre Lebensdauer zusammenhängen (Scope 3). Auch dieses Ziel soll im gleichen Zeitraum erreicht werden und bezieht sich auf die bestellten Produkte. Unsere Maßnahmen zur Erreichung dieses Ziels helfen unseren Kunden, ihren eigenen CO2-Abdruck zu reduzieren, und tragen zu nachhaltigeren Lieferketten bei.

KONE PRESSEINFORMATIONEN

  • KONE bewegt jeden Tag mehr als 1 Mrd. Menschen weltweit. Als einer der international führenden Anbieter in der Aufzug-, Rolltreppen und Automatiktürenbranche setzt KONE auf digitale, vernetzte Lösungen, die den Fluss von Menschen und Gütern in Gebäuden reibungslos, sicher und komfortabel machen. 2022 erwirtschafteten mehr als 60.000 Mitarbeitende weltweit einen Jahresumsatz von 10,9 Mrd. Euro. Mit mehr als 1.000 Niederlassungen und 1,5 Millionen Anlagen in Wartung ist KONE auf über 60 Länder verteilt und bietet Service auf hohem Niveau für Anlagen aller Hersteller. 1910 in Finnland gegründet, ist KONE heute ein börsennotiertes Unternehmen, dessen Aktien an der NASDAQ QMX, Helsinki, gelistet sind.

    Mehr über KONE

  • Als speziellen Service für Journalisten und Redakteure haben wir eine Vielzahl von Produkt-, Referenz- und Dienstleistung-Fotographien, wie zum Beispiel Aufzugs-, Rolltreppen- und Automatiktürenfotos, in unserer Bild-Datenbank, der KONE Materialbank, hinterlegt. Bei der Verwendung haben wir nur eine Bedingung: Fügen Sie bitte stets die Fotounterschrift "Copyright © KONE GmbH" ein.

    Zum Ablauf: Bitte registrieren Sie sich in unserer KONE Materialbank als neuer User unter dem Reiter "Media Representatives click here". Denken Sie daran, Bilder nur mit dem o.g. Copyright zu verwenden. Benötigen Sie das KONE Logo, so mailen Sie Ihre Anfrage bitte an marketing.dach -at- kone.com.

    Zur KONE Materialbank

  • KONE

    Kommunikation & Presse
    Vahrenwalder Str. 317
    30179 Hannover
    Deutschland

    Tel.: (+49) 0511 35 39 96 37

    E-Mail: kone@rlvnt.de

Pressemitteilungen

loader

Diese Seite teilen

Cookies

Um Ihnen ein optimales Erlebnis auf unserer Webseite bieten zu können, verwenden wir verschiedene Arten von Cookies. Diese ermöglichen es uns, die Nutzung der Webseiten zu analysieren, unsere Website für Sie zu optimieren und interessengerechte Inhalte über verschiedene Kanäle zu präsentieren. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Sie stimmen zugleich zu, dass wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen (z.B. Google Analytics) senden. Über „Cookie-Einstellungen“ haben Sie jederzeit die Möglichkeit Ihre Cookie-Auswahl anzupassen oder Ihre Einwilligung zu widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

WELCOME TO KONE!

Are you interested in KONE as a corporate business or a career opportunity?

Corporate site

Would you like to find out more about the solutions available in your area, including the local contact information, on your respective KONE website?

Your suggested website is

United States

Go to your suggested website