Zurück zum Anfang

Mit Feingefühl verbaut

Der ProSpace von KONE ist ein einzigartiges Produkt: Dank minimaler Grundfläche und einer extrem kurzen Schachtgrube ermöglicht er die Aufzugnachrüstung unter gleichsam unmöglichen. So wie im Falle des Mehrfamilienhauses im Stuttgarter Birkendörfle.

BESCHREIBUNG

Im Zuge einer umfangreichen Sanierung des Mehrfamilienhauses entschied sich der Eigentümer für die Nachrüstung eines Aufzugs, um die Wohnungen barrierefrei (allerdings nicht rollstuhlgerecht) zu erschließen. Ein kabinenloser Plattformaufzug war keine Alternative und so fiel die Wahl auf den wohl einzigen Kabinenaufzug auf dem Markt, der für das extrem kleine Treppenauge geeignet: einen KONE ProSpace, der mit einer minimalen Grundfläche von 1 x 0,75 m auskommt.

Tatsächlich standen für den ProSpace im Treppenauge 1,2 x 1,2 m zur Verfügung. Auf den Millimeter genau wurde das Schachtgerüst, das der ProSpace ab Werk mitbringt, ins Treppenauge eingepasst. Nur an wenigen Stellen musste in die Holzkonstruktion der Treppe eingegriffen werden.

Größere Arbeiten waren nur an der noch engeren Kellertreppe erforderlich. Dabei musste auch ein Stück der Bodenplatte im Erdgeschoss ausgebrochen werden. Die Anlage einer Schachtgrube wiederum war nicht erforderlich: Der ProSpace benötigt dafür nur 10 cm Tiefe, die durch eine Rampe leicht hergestellt werden können.

Fotos: KONE

FAKTEN ZUM GEBÄUDE

  • Baujahr: Anfang 1960er-Jahre
  • Gebäudetyp: Mehrfamilienhaus
  • Modernisierung: 2020-2021
  • Aufzugnachrüstung: 2021
  • Aufzugtyp: KONE ProSpace
  • Digitale Lösungen: Prädiktive Wartung durch 24/7 Connect

HERAUSFORDERUNGEN

  • Barrierefreie Erschließung eines Wohnhauses mit engem Treppenauge, einschließlich des Kellergeschosses
  • Minimierung der bauseitigen Leistungen, um Bauzeit, Kosten und die Beeinträchtigungen für die Bewohner zu begrenzen
  • Genaue Abstimmung mit den Gewerken, da die Anlage während der Gebäudemodernisierung nachgerüstet werden soll

LÖSUNGEN

  • Einsatz des KONE ProSpace im engen Treppenauge, der mit vergleichsweise wenig Aufwand bis in den Keller geführt werden konnte
  • Schnelle Montage, da der ProSpace seinen Schacht selbst mitbringt; die vorgefertigten Paneele lassen sich vor Ort zügig montieren
  • Erfahrene Mitarbeiter und Techniker setzten das Projekt zeit- und fristgerecht und in enger Kooperation mit den Gewerken um
  • #Aufzüge
  • #Deutschland
  • #Europa
  • #Modernisierung
  • #Wohngebäude

Cookies

Um Ihnen ein optimales Erlebnis auf unserer Webseite bieten zu können, verwenden wir verschiedene Arten von Cookies. Diese ermöglichen es uns, die Nutzung der Webseiten zu analysieren, unsere Website für Sie zu optimieren und interessengerechte Inhalte über verschiedene Kanäle zu präsentieren. Mit dem Klick auf "Ich stimme zu" stimmen Sie der Verwendung zu. Sie stimmen zugleich zu, dass wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen (z.B. Google Analytics) senden. Über „Cookie-Einstellungen“ haben Sie jederzeit die Möglichkeit Ihre Cookie-Auswahl anzupassen oder Ihre Einwilligung zu widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

WELCOME TO KONE!

Are you interested in KONE as a corporate business or a career opportunity?

Corporate site

Would you like to find out more about the solutions available in your area, including the local contact information, on your respective KONE website?

Your suggested website is

United States

Go to your suggested website